Lang, Klaus

Kurzbiographie Der Komponist und Konzertorganist Klaus Lang wurde 1971 in Graz geboren und lebt derzeit im steirischen Laßnitz. Er studierte Komposition, Musiktheorie und Orgel in Graz (unter anderem bei Hermann Markus Preßl, Beat Furrer und Younghi Paan), wo er seit 2006 eine Professur an der Akademie für Musik und darstellende Kunst innehat. Lang schreibt Werke für verschiedenste Besetzungen, darunter...

Kurzbiographie

Der Komponist und Konzertorganist Klaus Lang wurde 1971 in Graz geboren und lebt derzeit im steirischen Laßnitz. Er studierte Komposition, Musiktheorie und Orgel in Graz (unter anderem bei Hermann Markus Preßl, Beat Furrer und Younghi Paan), wo er seit 2006 eine Professur an der Universität für Musik und darstellende Kunst innehat. Lang schreibt Werke für verschiedenste Besetzungen, darunter zahlreiche Auftragswerke für Festivals wie den steirischen herbst, das Lucerne Festival, Ultraschall Berlin oder die Biennale München. Einen besonderen Schwerpunkt seines künstlerischen Schaffens stellen seine Musiktheaterarbeiten dar.


Bibliographie

Bibliographie öffnen/schließen

Von Klaus Lang

Die fette Zeit und die dünne Zeit. Kunst als Erforschung der Natur der Realität, in: Geschichte und Gegenwart des musikalischen Hörens. Diskurse-Geschichte(n)-Poetiken, hg. von Klaus Aringer u.a., Wien 2017, S. 353-362.

„Die Flocken fallen, jede an ihren Platz“ oder „die architektur des regens“. in: Dialoghi. Annäherungen an Giacinto Scelsi, hg. von Elfriede Reissig, Hofheim am Taunus 2015, S. 49-64.

Drei Gedichte. in: Positionen 98 (2014).

Höchste Musik ist Abwesenheit der Musik. in: KunstMusik 13 (2010).

Phrygisch. in: Libretto. Zeitgenössische Positionen von Komponisten, Schriftstellern und Interpreten zur Ligerzer Opernwerkstatt 2005, hg. von Titus Engel und Viktor Schoner, Saarbrücken 2006, S. 18-20.

Große Einfalt. Theater und Antike, in: KunstMusik 5 (2005).

Mutterpartituren. in : Positionen 58 (2004).

Iglu. Mochi, in: KunstMusik 1 (2003).

Opern, Mischformen Niemandsland… Standpunkte von Komponistinnen und Komponisten. in: Positionen 55 (2003).

Fewa wolle. Salzig, in: Positionen 53 (2002).

Ein Titel ist ein Titel… in: Positionen 47 (2001).

Die Witwe des päpstlichen Pelzhändlers. In: Positionen 48 (2001).

Auf Wohlklangswellen durch der Töne Meer. Temperaturen und Stimmungen zwischen dem 11. und 19. Jahrhundert, Graz 1999 (Beiträge zur Elektronischen Musik 10).

Werkverzeichnis Hermann Markus Preßl. Graz 1998.

 

Texte von Klaus Lang (Quelle Homepage)

Deutsche Texte (allgemein)

das atmen der zeit

distanz und figuration

hardcore biedermeier

der duft des öls

zuhörer hören zu. Hirschhornknöpfe

der schatz des DD

 

Deutsche Texte zu einzelnen Stücken

c. meinte…

berge. träume.

der einfluß des menschen auf den mond. hören und sehen.

die fenster des universums.

sehen ohne augen – zum hörtheater der handschuh des immanuel

die englischen hände.

die drei felder im schnee und die scharlachrote sonne.

die goldenen tiere.

die heilige clara und der schwarze fisch. (die heilige clara und das absolute gehör.)

die im illusionären planeten im nervensystem der barbe für sieben tiefe männerstimmen.

die mutter gottes mit den drei händen für 48 sopranblockflöten (extra vergine)

die wimpern des himbeerfarbenen mondes / marienau

fulgur harmoniae.

geschrieben in wasser. drei dichter.

königin ök.

nach den sternen. salz. (regen im winter)

the forest of frost.

the queen. the cowboy.

weiße äpfel. (weiß.)

 

Englische Texte (allgemein)

the fat time and the thin time

the hibernation of molluscs

why (tehran lecture)

 

Englische Texte zu bestimmten Stücken

about königin ök

about space cookies, belling deer and love

 

Über Klaus Lang

Ender, Daniel: Der Wert des Schöpferischen. Der Erste Bank Kompositionsauftrag 1989-2007, Wien 2007.

Lübbe, Dorothea: Neue Klang- und Wahrnehmungsräume. Zum Musiktheater von Klaus Lang, in: Positionen 104 (2015), S. 45-47.

Müller, Patrick: Formen von Musiktheater. Zwei neue Musiktheaterwerke – Beat Furrers Invocation in Zürich, Klaus Langs Die Perser in Aachen, in: Dissonanz 82 (2003), S. 35-38.

Schulz, Reinhard: Das Murmeln und Schweigen der Mönche. Der Komponist Klaus Lang, in: Positionen 41 (1999), S. 15-19.

Tschaikner, Elke: Die Klarheitsmaschine. Ein Besuch beim Komponisten Klaus Lang, in: Dissonanz 99 (2007), S. 19-21.


 

 

Künstlerisches Werk

 

Audiodateien

Verzeichnis der Audiodateien öffnen/schließen

Verzeichnis der Audiodateien im Archiv

17 symmetrien (2012)

Abd (1995)

ägäische eisberge (2006)

ann says why? (2009)

architektur des regens (2007)

australien (2013)

australien (2013)

berge. Träume (2003)

bonsai (2004)

Buch Asche (2009)

c. meinte der rock wäre aus blau gefärbter von den hebriden stammender schafwolle (1997)

capital. interview (2009)

cetus candidus (1996)

das brot des todes und das brot des lebens (2015)

das kaum wahrnehmbare lächeln dostojewskis (1997/98)

das weisse im gesicht (2010)

der blauäugige fremde (2011)

der dünne wal (2012)

der einfluss des menschen auf den mond (2011)

der fette hirte und das weiße kaninchen (2001)

der handschuh des immanuel (2000)

der herr der insel (1999)

der rote spiegel (2005)

der weg des prinzen I (die sieben boten) (1996)

der weißbärtige mann. der frosch am mond (2008)

der weiße pfirsich und der lallende quell (2001)

der wind und das meer. 

desert cats

die bärtige frau (2010)

die drei dirndln (2007)

die drei felder im schnee und die scharlachrote sonne (2000)

die drei spiegel der schönen karin (1998)

die englischen hände (2004)

die fenster des universums LIVE (1999)

die fette seele (2013)

die goldene tiere (1999)

die hässliche blume (2012)

die heilige Clara und der schwarze Fisch (2000), musikprotokoll, 06.10.2018

die kartoffeln der königin (1999)

die muttergottes mit den drei händen (1997)

die perser (2002)

die vier wege zum berge zion (1999)

die wimpern des himbeerfarbenen mondes (1996/97)

drei goldene gesichter (2007)

drei goldene tiger (2007)

einfalt. stille (1999)

fichten (2003/4)

frenhofer’s foot (2015)

fulgur harmoniae. I – IV (2012)

geschrieben in wasser (2007)

hungrige sterne UA (2012)

iku/lux cucumberis (1998)

königin ök (1999/2000)

la vaca translucida (2014)

marias mantel (2005)

mars attacks. (1999)

melrose abbey (1995)

missa beati pauperes spiritu (2005)

molluscs and insects 

mons floris (zwei etagen. keine treppe.) (2002)

music is the key (1999)

now. here (2011)

origami (2011)

Polwechsel und Klaus Lang in Rixdorf 

praeludium 1

regen. katzen. (2001)

rindenmotette (2011)

rindenmotette Graz (2011)

rindenmotette Wels (2011)

rote asche PPCM (2009)

sais (2007)

schwarzes licht (2013)

sei jaku (2001)

seven views of white (2013)

shirohige no roujin. roppiki no kaeru (2008)

sieben ansichten des schwarzen quadrates und die gefangene sonne (2013)

sieben sonnengesichter (2011/2013)

siebzehn stufen (2011)

stufen. linien (2011)

tausend jahre Konzert 08.03.2015 (2015)

tausend jahre (I-III) (2015)

tausend kraniche (1995)

tehran dust (2013)

the book of serenity (2008)

the moon in a moonless sky (2005)

the ocean of yes and no (2008)

the queen. the cowboy (2001)

the sea of despair (1995)

the thin tree (2014)

the ugly horse (2012)

the whitebearded man. the six frogs (2008)

veronica’s thread 

verschwundene rentiere

vier gefäße. staub. licht. (2011)

vier linien. zweifaches weiß (2011)

viola. harmonium (2014)

weiße äpfel (2009)

zum fleisch (2009)

zwillingsgipfel (2003)

 


Partituren

Verzeichnis der Partituren öffnen/schließen

Verzeichnis der Partituren und Notenmaterial im Archiv

17 symmetrien (2012)

6 praeludien für klavier (2011)

Abd (1995)

ägäische eisberge (2007)

ann says why? (2009)

architektur des regens (2007)

australien (2013)

barbaras landler (2015)

berge. träume (2003)

bonsai (2004)

BUCH ASCHE (2009)

capital. interview (2009)

dangerous foxes are illusion (2006)

das brot des todes und das brot des lebens (2015)

das geheimnis der unsterblichkeit liegt in den kernen des granatapfels (1996/97)

das kaum wahrnehmbare lächeln dostojewskis (1997/98)

das sechste element (2007)

das weisse im gesicht (2010)

der albtraum des papstes (2013)

der baum mit den drei wunderbaren blättern (2013)

der bindfaden der gottheit und weiße augen im frühling (1998)

der blauäugige fremde (2011)

der bruch der gefäße (1995)

der dünne wal (2012)

der einfluss des menschen auf den mond (2011)

der fette hirte und das weiße kaninchen (2001)

der handschuh des immanuel (2000)

der herr der insel (1999)

der rote spiegel (2005)

der schlafende landmann, der baum des lebens und die schalen der finsternis (1998)

der tor, die königin und der silberne schuh (1999)

der wechsel menschlicher sachen (2014)

der weg des prinzen II. martian pingus (2000)

der weißbärtige mann. der frosch am mond (2008)

der weiße pfirsich und der lallende quell (2001)

der wind und das meer 

die bärtige frau (2010)

die drei dirndln (2007)

die drei felder im schnee und die scharlachrote sonne (2000)

die drei spiegel der schönen karin (1998)

die englischen hände (2004)

die evangelienharmonie des eusebius, canon I inquo IV (1995)

die ewigkeit ist eine badehütte mit moosbewachsenem schindeldach (1997/98)

die fenster des universums (1999)

die fette seele (2013)

die goldenen tiere (1999)

die größte tragik im leben des königs von sipylos bestand darin, dass nicht thraker, nicht böoitier, nicht achäer, sondern barbaren die einzigen waren, die sein herz zu rühren vermochten (1997)

die hässliche blume (2012)

die heilige clara und der schwarze fisch (2000)

die illusionäre planeten im nervensystem der barbe (1998)

die kartoffel der königin (1999)

die kleinen brüder (2005)

die muttergottes mit den drei händen (1997)

die perser (2002)

die ränder der welt (2005)

die sieben boten (1996)

die tage des fastens und die tage der doppelten vollkommenheit (1998)

die vier wege zum berge zion (1999)

die wimpern des himbeerfarbenen mondes (1996/97)

drei golden gesichter (2007)

einfalt. stille (1999)

einübung in den kastanienbaum (1997)

ericius

etrach. himmel (2012)

fette und schnelle kühe (2009)

fichten (2003/4)

fische mit füßen und ohne (2009)

fließende berge (2015)

frenhofer’s foot (2015)

geschrieben in wasser (2007)

hungrige sterne (2012)

iku/lux cucumberis (1998)

in flocken. schütter (2007)

keine bilder. keine namen (2009)

kirschblüten. ohr (2001)

klare himmel (2004)

kommander kobayashi am ende (2007)

königin ök (1999/2000)

la vaca translucida (2014)

marias mantel (2005)

mars attacks (1999)

melrose abbey (1995)

missa beati pauperes spiritu (2005)

mons floris (zwei etagen. keine treppe) (2002)

music is the key (1999)

nach den sternen. salz (2003)

new zealandic skies

now. here (2011)

offizium pauperum (1999)

origami (2011)

regen. katzen (2001)

requiem – ergänzungen (2009)

rindenmotette (2011)

rote asche (2009)

sais (2007)

schnee im august (2010)

schumanns geister (2014)

schwarzes licht (2013)

sei jaku (2001)

seven views of white (2013)

sieben ansichten des schwarzen quadrates und die gefangene sonne (2013)

sieben sonnengesichter (2011/2013)

siebzehn stufen (2011)

small life. transition (2003)

space cookies, bellin deer and love (2002)

stein.wasser.weiss.schwarz 

sternenmäuse (2008)

still life ()2010

stufen. linien (2011)

tausend jahre (2015)

tausend kraniche (1995)

tehran dust (2013)

the beautiful square

the book of serenity (2008)

the forest of frost (1996/97)

the intelligent ladle (2009)

the moon in a moonless sky (2005)

the ocean of yes and no (2008)

the queen. the cowboy (2001)

the robot in red (2014)

the sea of despair (1995)

the thin tree (2014)

the ugly horse (2012)

über die anfangsworte des dreiundsechzigsten psalms (2014)

verlorene linien

veronica’s thread

vier gefäße. staub. licht. (2011)

vier linien. zweifaches weiß (2011)

viola harmonium (2014)

vollkommenheit ohne nasenlöcher (2008)

vom mond (2007)

weiße äpfel (2009)

weiße farben 

weiße schatten (2009)

why. flowers (2004)

wise. air (2010)

zum fleisch (2009)

zwillingsgipfel (2003)

 


 

 

Dokumentation der Aufführungen und Rezeption

 

Programme, Plakate und Zeitungskritiken

Verzeichnis der Programme öffnen/schließen

“Die letzte Rose” – Werke für Flöte, Stimme und Klavier,  4. März 2000

“One does not find free vibrating air just anyplace” Festival neuer Stimmungen, 4. – 6. Mai 2001

“stille fiel : der schne : weiß : über nacht : auf erden:”, 26. März 2011

.musik.theater Hebbel, 1. März – 16. Juni 2002

.musik.theater.; HEBBEL, 2002

.tanz.musik.theater Hebbel, Jän. – März 2002

[Festival Japan], 2002

[Festival of Vision], 3. Nov. – 20. Dez. 2000

[Postkarte Theater Aachen], Juni – Juli 2003

[Postkarte], 4. Juni 2004

[Postkarte], Juni 2004

[russisches Programmheft], 17. September 2012

[Sammlung 1999], 1999

[wält; handschuh; himmel], Apr.05

1 Ligerzer Opernwerkstatt, 13. – 17. Juli 2005

1. Abendkonzert: – Stimmungen – 12. – 15. Juli 2007
100. Saison 2012/2013 wiener konzerthaus, 30. Oktober 2012

10-Year Anniversary Concert Series, 6. März 2012

11. münchener biennale 17. April – 3. Mai 2008

11. münchener biennale 18. April 2008

20 Jahre gelbe Musik, 22. November 2001

20 Jahre gelbe Musik, 11. Dezember 2001

20 Jahre Inventionen; Berliner Festival Neuer Musik, 26. Juni – 7. Juli 2002

2005; out of control, Apr 2005

21. muzicki biennale Zagreb 19. – 29. April 2001

3 Ensembles Uraufführungen Städte, 10. Jänner 2014

3 Jahre – 156 musikalische Ereignusse – eine Skulptur, März 1998

43. Internationale Ferienkurse für Neue Musik; Dozentenkonzert II; Caprichos Goyescos “revisited”. Neue Kompositionen für Gitarre solo nach den Radierungen von Francisco Goya 10. August 2006

44. Internationale Ferienkurse für Neue Musik, 9. Februar 2008

44. Internationale Ferienkurse für Neue Musik, 8. Juli 2008

44. Internationale Ferienkurse für Neue Musik, 10. Juli 2008

44. Internationale Ferienkurse für Neue Musik, 16. Juli 2008

44. internationale Ferienkurse für Neue Musik, 2. – 16. Aug. 2014

5. V:NM Festival Graz, 25. – 28. Mai 2005

53 SMRC; Semana de música religiosa de Cuenca, Apr.14

a sophisticated soirée “we miss her!” “if only she would come to our party!”, ohne Datum

Abend Musiken, Oktober 2004

Abendmusiken, 5. Mai 2013

aboa@MUMUTH 2014/15 Horizonte, 23. April 2015

Academia de órgano Julián de la Orden 2015, 20. Juni 2015

Academia de órgano; Julián de la Orden, 2. Juni 2015

AckerDeuxMi Reihe für Sehen & Hören, 22. – 23. Okt. 2013

alpen glow Styria meets UK 2010, 24. – 26. Sep. 2010

architektur des regens., Apr.08

arcus temporum, 23. – 25. Aug. 2013

Auf dem Weg der Meister, 14. August 2005

automne 2016, 21. Sep. – 30. Nov. 2016

beiDen, 17. Okt. 2001 – 12. Juni 2002

Berliner Festspiele Maerz Musik Festival für aktuelle Musik, März 2002

Bonn Chance!; Stimme allein, 15. Jänner 1999

Buch Asche., 6. Juni 2010

Caminos spanisch österreichischer Dialog, 13. April 2000

Centro Nacional de d´Difusíon Musical 14/15 Trío Arbós  Georges’s Odyssey, 6. Juni 2014

cepromusic, 31. Oktober 2014

cercle – konzertreihe für neue musik, 24. September 2014

Chris Newman; Room 3, Jän. – Feb. 2004

Concert #4 – VOICES – Skálholt, ohne Datum

cross / / roads; aktuelle musik zwischen asien und europa, 26. April 2002

cross/ /roads aktuelle musik zwischen europa und asien, 7. Dez. 2001 – 11. Okt. 2002

Darmstadt 2008, 5. – 20. Juli 2008

Darmstadt 2008; 44. Internationale Ferienkurse für Neue Musik, 5. Juli 2008

Das Atmen der Zeit, 21. Juli 2012

das Festspielhaus, 1. Okt. 2001 – 8. Juni 2002

das Festspielhaus  Musik, 4. Okt. – 12. Dez. 2001

Das heilige Nichts II; In Memoriam Hermann Markus Preßl, 13. Dezember 2004

Das heilige Nichts-Nichts Eine Erinnerung an Hermann Markus Preßl, 30. Mai 2014

de kreuze van de chef, Mai – Juni 2006

der einfluss des menschen auf den mond, 26. März 2011

der fröliche hirte., 14. September 2014

Der Klang von Gottes Wort, 2. November 2014

Der rote Spiegel; Konzert für Kinder und Familien, 9. Februar 2008

dialoge; neues hören; eine veranstaltungsreihe der internationalen stiftung Mozarteum Salzburg 2007, März – Dez. 2007

dialoge; stille stücke, 10. – 14. Mai 2007

die andere saite, 4. Mai 2011

die andere saite, 26. November 2012

die andere saite; Orgelmusik, ohne Datum

Die heilige Maria und der Mars; Orgel- und Cembaloabend, 9. November 2004

Die Musikwerktage Baden 1998 forum claque, 24. Okt. – 1. Nov. 1998

Die Musikwerktage Baden 1998 forum claque, 4. Sep. 1998 – 8. Febr. 1999

Die Überwinterung der Mollusken III; Komponistenporträt Klaus Lang, Nov.01

Dozentenkonzert II, 10. August 2006

Dschungel Wien Modern, 3. – 18. Nov. 2007

echoraumherbst ’09, 18. Sep. – 28. Nov. 2009

ein klang, 9. – 18. Sep. 1999

elole; Klaviertrio, 5. November 2004

Enfances, 6. – 7. Feb. 2004

Enfances; Contes et Récits, 28. Jän. – 7. Feb. 2004

ensemble inter contemporain, 2003 – 2004

ensemble mosaik, 20. Oktober 2001

ensemble mosaik Musikszene Graz, 2. Oktober 2001

Ensemble Zeitfluss Graz, 27. April 2004

Ensemble Zwischentöne; physiognomie des lautens, Juni – Juli 2002

Eroticks; Leidenschaftliche Begegnungen mit erotischen Klängen, 3. März 2007

europäischer musikmonat, Nov.01

Fast Forward. 20:21; Jeunesse; Der Musikveranstalter, Sep. 2003 – Mai 2004

Fest neue Musik, 9. November 2012

Festival für aktuelle Musik; Maerz Musik, 16. – 25. März 2007

Feuer und Falmme Europäische Kirchenmusik Festival 2013, 12. Juli – 4. Aug. 2013

Feuer und Flamme, 31. Juli 2013

Fliessende Berge, 19. November 2004

Fliessende Berge, 19. November 2005

forum austriaco di musica Comunicati stampa Serata di musica da camera con il Trio EIS e Philipp Meier (pianoforte), 27. April 2011

forum claque Projekte für zeitgenössische Kunst, Literatur und Musik, 27. – 30. Okt. 1998

Fotsetzung folgt…, 17. September 2002

Fragment Echo; Malerei und plastische Arbeiten, 31. Okt. 2004 – 9. Jan. 2005

Fremd vertraut, 9. März 2002

Fremd vertraut; Komponieren in Österreich 2002, 5. – 16. März 2002

Geschichte und gegenwart des musikalischen Hörens, 17. – 19. Jän. 2013

Gibt es eine europäische Kultur? Tagung, 30. Juni – 3. Juli 2011

GLOBArt, 17. Jänner 2013

Gott Festival Mehr als Musik. 4020, 4. – 8. Nov. 2009

harmonies – orgel & gesang, 27. Mai 2013

HAU EINS; HAU ZWEI; HAU DREI, 2004

Häuser schwingender Luft Eine serie von Minikonzerten, 8. August 2016

Häuser schwingender Luft Großes Finale, 8. August 2016

Hebbel am Ufer; Hau hau hau eins zwei drei, Juni 2004

Hörfest 2008, 2. – 3. Mai 2008

Hörtheater  der handschuch des immanuel, Uraufführung, 24. April 2001

huddersfield contemporary music festival, 18. – 27. Nov. 2011

ID, 29. November 2001

Iglesia de la merced, 15. April 2014

Im Innen der Zeitkugel, 14. Dezember 2001

Im Innen der Zeitkugel Alte – Neue Musik, 14. Dezember 2001

Im Loth Rhodes and Reeds, 26. Jänner 2012

imago dei prinzip hoffnung 2011, 2. – 25. April 2011

Imago dei; Ich bin der Herr, dein Gott…, 2. – 24. März 2008

impuls academy/festival MarathonConcert, 15. Februar 2010

Impuls festival impuls academy, 5. – 16. Feb. 2011

Impuls festival impuls akademie, 5. – 16. Feb. 2011

impulse minute concerts, 18. Februar 2017

International Symposium; Oriental Occidental Accord, 12. – 15. Juli 2007

Internationale Ferienkurse für Neue Musik Cloud – Polyphonies, 8. August 2016

Internationalen Symposium; West-östlicher Einklang,  12. – 15. Juli 2007

Jahresprogramm; Klangforum Wien, 2004 – 2005

jeunesse 2000/2001, 9. März 2001

Jeunesse Fast Forward Klaus Lang + printer, 9. März 2001

Jeunesse; Der Musikveranstalter, 24. April 2004

Jeunesse; Der Musikveranstalter, 22. Juni 2007

Kapoor in Berlin Martin-Gropius-Bau, 18. Mai – 24. Nov. 2013

king’singers jeunesse 2001, Feb. – März 2001

Klangforum III, 12. November 2007

Klangforum Wien, 24. September 2012

klangspuren 04, 10. – 26. Sep. 2004

Klangspuren 07; internationale Ensemble Modern Akademie, 9. – 19. Sep. 2007

klangspuren 07; Schwaz/Tirol, 7. – 22. Sep. 2007

Klangspuren barfuß, März 2007

Klangspuren Festifal zeitgenössischer Musik 2012 schwerpunkt Korea, 13. – 29. Sep. 2012

Klangwerkstatt 1998, 6. – 8. Nov. 1998

Klangwerkstatt 2001, 9. – 11. Nov. 2001

Klaus Lang / Mollusken im Frühling Lange Musik 2 – Orgelkonzerte, 7. Mai – 9. Juni 1999

Klaus Lang im Porträt  Begegnung mit dem Komponisten in Wort und Ton 24.01.2017, MUMUTH Proberaum, 24. Jänner 2017

Klaus Lang; “Die Mutter Gottes mit den drei Händen für 48 Sopranblockflöten” (UA),  8. Juni 2001

Klaus Lang; Die Perser, 14. Juni 2003

Komponierte Zeit 2001 / 2002, 17. Okt. 2001 – 12. Juni 2002

Königin ÖK, 16. März 2000

königin ök, 16. – 24. März 2000

Kontraklang, 22. Mai 2015

Konzert im Rahmen des Internationalen Symposiums Geschichte und Gegenwart des musikalischen Hörens. Möglichkeiten und Herausforderungen für neue methodische Zugänge, 17. Jänner 2013

Konzertprogramm, 4. Oktober 2001

KosMotoPy, 5. November 2012

Kreuzungen; Klangräume für Barockorgel, Kirchenglocken, Computer und Electronics, 29. März 2003

Kryptonale IV, 10. – 20. Sep. 1998

Kunstuniversität Graz Erasmus Exchange Concert, 18. Februar 2013

Landestheater Linz, Apr.08

Lange Musik III, 28. März 1998

Lange Musik V, 30. Mai 1998

Laudes Organi; Orgelkonzert, 21. Jänner 2008

Ligerzer Opernwerkstatt, 26. Juli 2006

Lucerne Festival Verführung, 14. Aug. – 15. Sep. 2002

Lucerne Festival; Kammermusik IX; Kammermusik X; Kammermusik XI; Verführung, 14. Aug. – 15. Sep. 2002

Lucerne Festival; Seduction, Aug. – Sep. 2002

Maerz Musik, 7. – 17. März 2002

MaerzMusik; Flyer 2, 7. – 17. März 2002

Missa Nova; Kompositionen zum Ordinarium Missae für Soli, Chor und Instrumentalensemble von Studierenden der KUG, 28. Jänner 2007

Mixed blessing Ina Spada a dus taglioms, 6. Dez. 2013 – 21. Febr. 2014

Mollusken im Frühling. Lange Musik 2 Klaus Lang im “Kunstraum Baden” des gorumclaque, ohne Datum

moments musicaux  aarau 1998/99, 23. Okt. 1998 – 16. Mai 1999

Mondrian Ensemble weisse aepfel., 20. – 23. Feb. 2014

Mozart kaputt: 5×5 zero [250.] vergehen.sein Biographien & Erklärungen Musik + 2006/2007,  28. Nov. 2006 – 29. Juni 2007

Musica viva, 6. Juni 2014

Musik – Theater heute eine Standortbestimmung, 21. – 24. Nov. 2001

musik aktuell; neue musik in niederösterreich, 2003

musik Fabrik im WDR; Konzert 21, 23. November 2007

musikprotkoll steirischer Herbst 98, 1. – 4. Okt. 1998

musikprotkoll.ORF.at im steirischen Herbst 2014, 9. – 12. Okt. 2014

musikprotokoll, 2001

musikprotokoll im steirischen herbst 2001 livin room: the social dimension of sound waves, 10. – 14. Okt. 2001

musikprotokoll im steirischen herbst 2006, 5. – 8. Okt. 2006

musikprotokoll im steirischen herbst 2010, 25. Sep. – 10. Okt. 2010

musikprotokoll im steirischen Herbst 2010, 26. März 2011

musikprotokoll im steirischen herbst 2K [sounds + visuals] : Bilderverbot, 11. – 15. Okt. 2000

musikprotokoll; im steirischen herbst, 10. – 14. Okt. 2001

musikprotokoll; in stile antico e moderno, 6. – 9. Okt. 2005

musikprotokoll im steirischen Herbst, 4. – 7. Okt. 2018

Musikschule Kreuzberg, 1999

Musikschule Kreuzberg 1998, Jän. – Dez. 1998

Nachtkonzert, 14. Juli 2008

neue musik Konzerthaus  Berlin, 2. Oktober 2001

NICHTS, Nov.98

noviflot; kommander kobayashi; opernsaga staffel 3,   Sep.07

Omaggio a Luigi Nono, Apr. – Mai 2004

Omaggio a Luigi Nono; Musik der Zeit; 5 Konzerte, Apr. – Mai 2004

open music, 12. Februar 2017

Open Music Konzertereihe für heutige Musik  9. März 2002

Open Music Konzertreihe für heutige Musik 8. Juni 2001

open music Tehran Soloist, 10. März 2002

Oper Bonn, März 2000

Oper Frankfurt, Mai – Juli 2013

operellen; abkürzungen und beschleunigungen, März 2007

Orgelkonzert zum Jahresausklang, 31. Dezember 2007

Orgelmusik nach der Vesper, März 2000

Osterfestival ‘01,1. – 20. April 2001

osterfestival Imago Dei, 14. März – 6. April 2015

Osterfestival Tirol, 22. März – 8. April 2007

Osterfestival Tirol  Musik der Religionen Ein neues Leben / Das bessere Amerika, 25. April 2001

Osterfestival Tirol. Leben, Nicht leben lassen. Amerikas viele Gesichter, 22. März – 8. April 2007

paint it black; rainy days 2007, 23. Nov. – 9. Dez. 2007

Pamplemousse Alvin Lucier Klaus Lang, 10. Dezember 2013

Philharmonie Luxembourg take your time – rainy days, 28. Nov. – 1. Dez. 2013

Pianobar, 11. – 19. Mai 2001

Pieces of movement for orchestra Choreographien für Orchesterminiaturen (Uraufführung), 20. – 22. Jän. 2011

Pierrot Lunaire Ensemble Wien, 23. Oktober 2001

Pressemappe, 24. April 2008

Programmzeitung; Kulturzentrum bei den Minoriten,  Apr. – Juli 2003

progy & bess, 1. – 31. März 2001

RSO tanzquartier wien, 20. – 22. Jän. 2011

salzburg biennale 2011, 3. – 27. März 2011

Saul; Georg Friedrich Händel, 22. – 23. Sep. 2007

Scelsi Kammermusik; Kontext Scelsi II, 25. November 2005

Schauschall Fest, 24. – 27. April 2014

Schauschall Fest,  11. – 14. Dez. 2014

Staatstheater am Gärtnerplatz; BallettTheater München, 24. April 2004

steirisc[:her:]bst, 4. Okt. – 4. Nov. 2001

steirischer Herbst, 26. Sep. – 19. Okt. 2014

steirischer Herbst 2010, 24. Sep. – 17. Okt. 2010

Styria Cantat 2006, 10. August 2006

Styria Cantat 2010, 5. November 2010

Styria Cantat 2011, 17. Februar 2011

Styria Cantat VI, 13. Februar 2014

Styria Cantat; mit Buchpräsentation, 15. Februar 2007

Symposion arc-en-ciel, 9. November 2010

Symposium “West-östlicher Einklang” Modi-Ichoi-Maqamat, ohne Datum

tage neuer musik graz  von zeit zu zeit, 23. – 25. Mai 2014

take, 28. Nov. – 1. Dez. 2013

Takefu International Music Festival 2001, 9. – 18. Juni 2001

Tectonics Only Connect Festival of Sound, 9. – 11. Mai 2014

Tectonics,  16. – 17. April 2015

Tectonics Only Connect Festival of Sound, 20. – 21. Mai 2016

the beautiful guests., 22. – 23. Okt. 2013

the beautiful guests. ohne Datum

the beautiful guests.; Ein angenehmer kultureller Abend mit Bild und Musik, 14. Februar 2013

The Second International Young Composers Academy in Tschaikovsky City, 1. – 14. Sep. 2012

Theater Aachen, 2001 – 2002

Theater Aachen, 2002 – 2003

Theater Aachen,  2003 – 2004

Theater Aachen, 2004 – 2005

Theater Aachen, Apr.01

Theater Aachen,  Januar 2001, 14. Dezember 2001

time; rainy days 2013, 28. Nov. – 1. Dez. 2013

to be continuum, 17. – 18. Dez. 2011

Tonlagen 2010, 1. – 16. Okt. 2010

trafó, Sep. – Okt. 2007

Trinität, 19. – 22. Juni 2011

Ulrichsberger Kaleidophon, 30. April – 2. Mai 2004

Unerhörte Musik…, Dezember 2000

Unerhörte Musik…, Juni 2002

Unerhörte musik…, Feb.04

Unerhörte musik…, Sep.05

Unerhörte musik…, 6. September 2005

Unerhörte musik…,  3. Februar 2004

V:NM Festival 2000, 9. – 18. Juni 2000

V:NM Festival 2001, 23. – 25. Mai 2001

Verführung Lucerne Festival, 14. Aug. – 15. Sep. 2002

weisse aepfel, 20. – 23. Feb. 2014

West-Östlicher Einklang Oriental-Occidental Accord, 12. – 15. Juli 2007

Wiener Modern ’98 An den Ränden Europas    31. Okt. – 30. Nov. 1998

Wien Modern, 1. Nov. – 1. Dez. 2007

Wittener Tage; für neue Kammermusik, 23. – 25. April 2004

Wittener Tage für neue Kammermusik, 20. – 22. April 2007

Zauberhafte Klangmaschinen, 20. Sep. 2008 – 19. Apr. 2009

Zehn Jahre Zwischentöne, 29. – 31. Mai 1998

zeitgenössische Musik Sommersemester 2000, 3. März – 7. April 2000

Zoom in 12. Festival für improvisierte Musik, 6. – 8. Nov. 2015

zoom Schnabel, 19. März 2011

zwei etagen. keine treppe, 4. Juni 2004

 

 

Verzeichnis der Plakate öffnen/schließen

Dafeldecker. Lang Lichtgeschwindigkeit, 5. April 2003

Der Sieg über die Sonne, 12. – 19. Okt. 2013

die fette seele, ohne Datum

Die Überwinterung der Molusken III Jazzatelier Ulrichsberg , 14. März 1998

Kreuzungen, 29. März 2003

Mozart kaputt “Das Konzert”, 27. Oktober 2006

musikprotokoll im steirischen herbst 2001, 10. – 14. Okt. 2001

Natrium Chlor steirisc[:her:]bst 2001, 4. Okt. – 4. Nov. 2001

open music Tehran Soloists, 10. März 2002

Pierrot Lunaire Ensemble Wien 2001 – 2002, 17. Okt. 2001 – 13. Juni 2002

Stimmen. atmen, 11. – 20. Sep. 2008

Ulrichsberger Kaleidophon  Jazzatelier Ulrichsberg, 30. April – 2. Mai 1998

 

Verzeichnis der Zeitungskritiken öffnen/schließen

3. musikWERKtage 98 Seiten, Oktober 1998

Bühne 3/2001 Hair 2001 Kult des Protests, 2001

Falter; Beilage zu Stadtzeitung Wien; Steiermark. Nr. 43a/07, Nov.07

Foyer; Magazin des Staatstheaters am Gärtnerplatz, Apr. – Mai 2003

KunstMusik; Schriften zur Musik als Kunst, 4. Juni 2004

Neue Zeitschrift für Musik. Das Magazin für neue Töne Soziotop Neue Musik, Sep. – Okt. 2010

ÖMZ In’s Offene 6/2001, 8. Juni 2001

Oper Bonn, Feb.00

Oper Bonn, März 2000

Österreichische Musikzeitschrift, Aug. – Sep. 2008

Spuren 07; Zeitung für ZeitgenossInnen, Feb.07

“Auf den Spuren eines “besseren Amerika””   25. April 2001

“Darmstadt ist unverzichtbar”; Ferienkurse für Neue Musik – Abschließende Konzerte und Kranichsteiner Musikpreise in der Sporthalle am Böllenfalltor  Studiokonzerte: Zwischen neuer Empfindung und Sensation, 21. Juli 2008

“Feinste Streichquartette”, 14. Oktober 2001

“Hauchzarte Töne”, 14. Oktober 2001

“Inspirationen von Künstlerkollegen”, 19. September 2002

“Kulturpartisanen im Land von Freedom and Democracy”, Mai 2001

“Musikalisches Experiment”, 4. Oktober 2001

“Rein in die schwarzen Jeans und los geht’s!”, ohne Datum

“Stille Einkehr”, ohne Datum

“Tiroler Osterfestival auf den Spuren eines “besseren Amerika”, 17. April 2001

[Neue Züricher Zeitung],  10. Mai 2004

[Zeitungskritiken zu “Die Perser”], 4. – 5. Juni 2003

[Zeitungskritiken], Apr.04

Der Krieg des Aischylos als Kammerspiel; Klaus Langs und Frederic Rzewskis “Perser” in Aachen und Bielefeld ur- und wiederaufgeführt, 16. Juli 2003

Der Tagesspiegel; Ticket; die Termine für Berlin und Potsdam, 3. – 9. Juni 2004

Die Herkunft sagt nichts mehr über das Schaffen, 6. Oktober 2001

Die Schönheit noch des kleinsten Details, 19. Juni 2003

Diverse Ausschnitten aus den Zeitungen über “Die beiden Blinden” von K. Lang, Dez. 2000 – März 2001

diverse Zeitungsartikel über das Hörtheater “der handschuch des immanuel.”, 31. März – 12. Mai 2001

Emotion in jedem Ton; Ferienkurse für Neue Musik – Alte und neue Werke von György Kurtág: “Hipartita” und “Sprüche des Péter Bornemisza” – Ein Projekt zeigt: Blockflöten sind besser als ihr Ruf, 17. Juli 2008

Endspiel mit Todesfolge; Langs “zwei etagen. keine treppe” am Berliner Hebbel uraufgeführt, 11. Juni 2004

Gegenwelten, 9. März 2002

Im Schwarzen Regen; Musikprotokoll und Musiksymposion beim Steirischen Herbst, ohne Datum

Jede Vorschrift zerstört die Vorstellungskraft, 2. Februar 2007

Klänge als ein Stück Wirklichkeit; Ferienkurse für Neue Musik – Gespräch mit dem Komponisten Brian Ferneyhough – Symposium über Interpretation  Werke für Flöte, Chor und Klavier  Tagung: Freiheit im Ungewissen, 15. Juli 2008

Königin ÖK, 25. Feb. – 10. Dez. 2000

Kritk in Kürze, ohne Datum

musikprotokoll im steirischen herbst 2001 Pressestimmen, 10. – 14. Okt. 2001

Schwarzer Fisch, 5. Oktober 2001

Spuren 07; Zeitung für ZeitgenossInnen, 7. – 22. Sep. 2007

Tehran Soloists, Nov.01

Trennung von Text und Musik; Uraufführung von Klaus Lang am Hebbel Theater, 8. Juni 2004

Über den Trommeln vibriert die Luft; Der Pianist Nicolas Hodges in der Orangerie, Schlagzeuger am Böllenfalltor: Konzerte bei den Ferienkursen  Gitarre, Klavier und ein Nachtklub in der Kunsthalle, 16. Juli 2008

Uraufführung, 31. Jänner 2004

Vom Untergang eines antiken Weltreichs; Die Uraufführung des Musiktheaterwerks “Die Perser” von Klaus Lang steht bevor, 31. Mai 2003

Wenn Töne auf Wortfang aus sind; Ferienkurse für Neue Musik – “Neue Vocalsolisten” und Geschichte der modernen Klaviermusik von Schönberg bis Rihm, 18. Juli 2008

Wittener Tage für neue Kammermusik; Pressespiegel, 2004

 


Fotos

Verzeichnis der Fotos:
Verzeichnis der Fotos öffnen/schließen