Haas, Georg Friedrich

Kurzbiographie

Georg Friedrich Haas wurde 1953 in Graz geboren, wuchs aber in Tschagguns (Vorarlberg) auf. Von 1972 bis 1979 studierte er Komposition und Klavier an der damaligen Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Graz u.a. bei Iván Eröd, Gösta Neuwirth und Doris Wolf und später auch in Wien bei Friedrich Cerha (1981-83). Neben Lehrtätigkeiten in Basel und New York unterrichtete er in Graz von 1978 bis 1997 u.a. die Fächer Kontrapunkt, Komposition oder Werkanalyse tätig. Seit 2007 ist Georg Friedrich Haas wieder als Professor an der Kunstuniversität Graz tätig. Seine Werke kennzeichnen sich durch Experimente mit dem Klang, zum Beispiel durch Verwendung von Mikrotonalität oder bestimmten Obertonreihen. Für sein Schaffen erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, so zum Beispiel 1998 den Ernst-Krenek-Preis, 2004 den Andrzej-Dobrowolski-Kompositionspreis der Steirischen Landesregierung oder den Großen Österreichischen Staatspreis im Jahr 2006.


Bibliographie

Bibliographie öffnen/schließen

Von Georg Friedrich Haas 

Grundlagen für eine neue Musiktheorie: Sechs Thesen, in: Dissonance: Schweizerische Musikzeitschrift für Forschung und Kreation, (117), S. 15 – 21.

Haas, Georg Friedrich und Enright, Robert: The living being of sound, in: Border crossing, Bd. 33, Nr. 4 (Dec 2014 – Feb 2015), S. 46 -53.

I can’t breathe: für Trompete solo (2015); Graz, Universität für Musik und darstellende Kunst Graz, 2015.

Klangschnitte (Tonträger): Momente Neuer Musik/Georg Friedrich Haas, Robert Höldrich, Gerd Kühr.

Mikrotonalitäten, in: Musikkonzepte (Sonderband) S. 59 – 65.

Über Georg Friedrich Haas

Broeker, Tobias: HAAS, Georg Friedrich (1953 – ), in: The 20th Century Violin Concertante: A Repertoire Catalogue of the Compositions for Violin Concertante written between 1894 and 2006, Third Edition (2016) S. 942.

Campo, Alberto de: Strukturanalyse von “Nachtschatten” von Georg Friedrich Haas, Schriftliche Prüfungsarbeit, Graz, Universität für Musik und darstellende Kunst Graz 2000.

Cross, Jonathan: Musical spectra, l’espace sensible and contemporary opera, in: Twentieth century music 15 (1) S. 103 – 124.

Enright, Robert: The living beings of sound: an interview with Georg Friedrich Haas, in: Bordercrossing, Bd. 33, Nr. 4 (2014) S. 46.

Farthofer, Lisa: Georg Friedrich Haas: “Im Klang denken”, Saarbrücken Pfau 2007.

Ford, Mike: Processes of spectralization: From Josquin’s Missa L’homme armé super voces musicales to Haas’s Tria ex uno, in: Musicologica olomucensia 22, S. 7 – 23.

Fuhrmann, Wolfgang: Georg Friedrich Haas, in: Komponisten der Gegenwart (1992).

Ginell, Richard S.: Haas: Concerto grosso No. 1 for four alphorns (US Premiere), in: American Record Guide Bd. 80, Nr. 4 (Jul/Aug 2017), S. 39 – 40.

Huckabee, Charles: Austrian Composer follows his music to a US camps, in: Chronicle of Higher Education, Bd. 60, Nr. 9 (2013), S. 22.

Kager, Reinhard: Schwebungen zwischen Leben und Tod, in: Opernwelt (Yearbook) 2016,  S. 46 – 48.

Knipper, Till: “Ich leiste mir den Luxus…”.Bedeutung von Tonsystemen in der Oper Melancholia von Georg Friedrich Haas, in: Dissonanz/Dissonance (108) S. 38 – 41.

Kretschmer, Martin: Microtonalisme Visionnaire: Inauguration de la scene d’ essai: de Bregenz avec Nacht de Georg Friedrich Haas, in: Dissonance (58), S. 38 – 39.

Kretschmer, Martin: Visionärer mikrotonaler Weg, in: Dissonanz (58), S. 36 -37.

Kunkel, Michael: Casser le caquetage du temps: Premiere Suisse d’un projet de theatre musical de Georg Friedrich Haas – In vain, au Schauspielhaus de Bale, le 15 mai 2003, in: Dissonance (81) S. 28 – 29.

Kunkel, Michael: Compact Discs: Spezialitäten – Georg Friedrich Haas: Streichquartette 1 und 2 (Zeitklang); Portrait Montreal (collection qb); Kaiya Saariako: Chambermusic (Kairos), in: Dissonance/Dissonant (91), S. 46 – 47.

Kunkel, Michael: Dem Fehlläuten der Nachtglocke gefolgt: Zur Uraufführung von Georg Friedrich Haas “Die schöne Wunde” bei den Bregenzer Festspielen am 14. August 2003, in: Dissonanz (83), S. 28 – 29.

Kunkel, Michael: Le mauvais tintement de la cloche nocturne: Premiere audition de Die schöne Wunde, Georg Friedrich Haas au Festival de Bregenz, le 14 aout 2003, in: Dissonance (83), S. 28 – 29.

Kunkel, Michael: Quasi un attramento: Saxophonmehrklänge in Kunst und Forschung von Giorgio Netti, Marcus Weiss und Georg Friedrich Haas, in: Dissonance: Schweizerische Musikzeitschrift für Forschung und Kreation (110), S. 20 – 33.

Kunkel, Michael: Quasi un attraversamento, in: Dissonance/Dissonanz (110), S. 20 – 33.

Möller, Torsten: Aleph Gitarrenquartett: Werke von Georg Friedrich Haas, Beat Furrer, Manuel Hidalgo, Helmut Oehring, Markus Hechtle, in: Dissonanz (119), S. 89.

Neufeld, Marc: Was ist Musiktheorie?, in: Dissonance/Dissonanz (7) S. 67 – 68.

Pecquer, Antoine: 90 Minutes glauques: Melancholia de Georg Friedrich Haas à l’Opera National de Paris, in: Dissonanz/Dissonance (103), S. 44.

Persché, Gerhard: O Wort, du Wort, das mir fehlt, in: Opernwelt, Bd. 55, Nr. 7 (Juli 2014), S. 4 – 9.

Plankensteiner, Arnold: “aus freier Lust…verbunden…” der Werkkomplex “Einklang freier Wesen” von Georg Friedrich Haas, Masterarbeit, Graz, Universität für Musik und darstellende Kunst Graz 2015.

Reininghaus, Frieder; Brandenburg, Daniel: [untitled], in: Österreichischer Musikzeitschrift 71 (4) S. 3.

Reininghaus, Frieder: Ultimatives Dunkel: Morgen und Abend und dann Koma von Georg Friedrich Haas, in: Österreichische Musikzeitschrift, 71 (4) S. 66 – 70.

Ross, Alex: Darkness audible, in: The New Yorker, 29.11.2010, Bd. 86, Nr. 38, S. 86.

Ross, Alex: Georg Friedrich Haas in the dark, in: New Yorker, New Yorker Magazine Incorporated, S. 86 – 87.

Sschmid, Rebecca: Dark dreams and Dr. Caligari World Premieres, in: American Record Guide Bd. 77, Nr. 3 (Mai/Juni 2014) S. 16 – 17.

Schröder, Gesine: Verschwommene Klänge, Sirren, schöne Täuschung: Österreich theoretisieren via Georg Friedrich Haas, in: Musik & Ästhetik, 20 (78) S. 20 – 31.

Schröder, Gesine: Bruchtonstufen plus Reintön: Alte Debatten über Fremdlinge im Tonreich und Georg Friedrich Haas’ concerto grosso Nr. 1 für vier Alphörner und Orchester, in: Österreichische Musikzeitschrift 71 (1) S. 68 – 75.

Schulz, Georg: Das Akkordeon in den Werke von Georg Friedrich Haas

Schweikert, Uwe: Je grausamer, desto schöner, in: Opernwelt,  Bd. 52, Nr. 6 (Juli 2011), S. 40 – 41.

Schweikert, Uwe: Kranke Gegenwart, wirres Barock, in: Operwelt, Bd. 54, Nr. 7 (Juli 2013), S. 76.

Schweikert, Uwe: Zwischentöne, in: Opernwelt, Bd. 58, Nr. 4 (April 2017), S. 44 – 45.

Silva, Max: Heard Utopia vs. Utopian hearing: Haas’s in vain and political in new music, in: Twentieth century music 15 (1) S. 75.

Stenzl, Jürg: Musikprotokoll im Rahmen des Steirischen Herbstes, in: Dissonance/Dissonanz (30), S. 41-42.

Suppan, Armin: HAAS, Georg Friedrich, in: Das Blasmusik – Lexikon: Komponisten – Autoren – Werke – Literatur: Lexikon des Blasmusikwesens, 5. Auflage (2009) S. 313.

Suppan, Wolfgang: HAAS, Georg Friedrich, in: Steirisches Musiklexikon, 2. völlig überarbeitete und erweiterte Auflage der Ausgabe 1962 – 1966 (2009) S.249 -250.

Topolsku, Jan u.a.: Le fantome du spectralisme: De inspiration et des filiationes spectrales chez Fausto Romitelli, Georg Friedrich Haas, Pawel Mykietyn et quelques autres, in: Dissonanz/Dissonance (107), S. 22 – 28.

Trobas, Zan: Kompositionen für Trio Akkordeon: Georg Friedrich Haas: … wie ein Nachtstück; Jukka Tiensu: Mutta, Bakkalaureatsarbeit, Graz, Universität für Musik und darstellende Kunst Graz 2015.

Wiessmann, Sigrid: HAAS, Georg Friedrich, Oxford University Press 2001.


Künstlerisches Werk

 

Audiodateien

Verzeichnis der Audiodateien öffnen/schließen

Verzeichnis der Audiodateien im Archiv

Die Verzeichnisliste zu diesen Dokumenten ist in Arbeit und wird nach Fertigstellung ergänzt


Partituren

Verzeichnis der Partituren öffnen/schließen

Verzeichnis der Partituren und Notenmaterial im Archiv

“I can’t breathe” (2015) für Trompete solo, in memoriam Eric Garner

Saxophonquartett (2014)

Trois Hommages (1982/1984) für zwei Klaviere (im Vierteltonabstand gestimmt) zu zwei Händen


 

 

Dokumentation der Aufführungen und Rezeption

 

Programme, Plakate und Zeitungskritiken

Verzeichnis der Programme, Plakate und Zeitungskritiken öffnen/schließen

Klangräume, 30. Januar 2019


Fotos

Verzeichnis der Fotos öffnen/schließen

Die Verzeichnisliste zu diesen Dokumenten ist in Arbeit und wird nach Fertigstellung ergänzt.