Archiv der Gegenwart

Das Archiv der Gegenwart ist ein Projekt des Universitätsarchivs der Kunstuniversität Graz in Kooperation mit dem Institut für Komposition, Musiktheorie, Musikgeschichte und Dirigieren. In Graz wirkende Komponistinnen und Komponisten werden im Rahmen von individuellen Veranstaltungen porträtiert, die Basis für ein „Archiv der Gegenwart“ innerhalb des Universitätsarchivs sind. Interessierten, Forscherinnen und Forschern soll eine möglichst umfangreiche Materialsammlung zu den Komponistinnen und Komponisten zur Verfügung stehen.

Diese Homepage, die laufend erweitert wird, bietet die Möglichkeit der Vorrecherche über das im Universitätsarchiv vorhandene Material zu den porträtierten Komponistinnen und Komponisten. Zudem finden Sie eine Dokumentation der jeweiligen Porträt-Veranstaltungen mit Bildern, Audiodateien und anderen zugehörigen Materialen.


Die Veranstaltungsreihe „Im Portrait“

Beginnend mit dem Studienjahr 2016/2017 wird das Schaffen von an der Kunstuniversität Graz wirkenden Komponistinnen und Komponisten in Form einer jeweils individuell gestalteten Porträt-Veranstaltung mit Musik, Gesprächen und Diskussionen präsentiert. Die künstlerische Leitung der Veranstaltungsreihe obliegt Dimitri Polisoidis, der mit Studierenden der Klasse Performance Practice in Contemporary Music (PPCM) den musikalischen Teil der Veranstaltungen gestaltet. Die Reihe „Im Porträt“ ist Basis für eine multimediale Dokumentation und erfährt im Sinne eines „Archivs der Gegenwart“ im Universitätsarchiv und im Bereich „Sammlungen“ auf dieser Homepage eine entsprechende Präsentation.

 



Sammlungen

Hier finden Sie Verzeichnislisten über das im Universitätsarchiv vorhandene Material zu den Komponistinnen und Komponisten. Es wird ein Überblick über die sich jeweils unterschiedlich zusammensetzenden Sammlungen und damit eine Möglichkeit zur Vorrecherche geboten.